Bundesjugendspielebundesjugendsp

Am kommenden Mittwoch ist es wieder so weit. Die Kinder unserer dritten und vierten Klassen nehmen an den Bundesjugendspielen teil. An Stationen wie dem Weitwurf, dem 100-meter-Lauf, dem Weitsprung, werden die Kinder zeigen was sie schon können. Bereits seit 1979 gibt es die Bundesjugendspiele an allgemein bildenden Schulen. Sie stehen auch dieses Jahr unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Dieser wird dann auch wieder alle Ehrenurkunden "unterschreiben" die an die besten unserer jungen Sportlerinnen und Sportler verteilt werden. Daneben wird es auch dieses Jahr wieder die heiß begehrten Sieger- und Teilnahmeurkunden geben.

Auch unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler profitieren von unserem Sport- und Bewegungstag am 25. Mai 2016. Für diese haben wir extra das Spielmobil vom Abenteuerspielplatz Riederwald auf den Schulhof bestellt.


Schnuppertag für kommende Schülerinnen und Schüler

Am Freitag, den 13. Mai, wird es für unsere kommenden Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen richtig spannend. Wir treffen uns um 8.45 Uhr zu einem Schnuppertag in der Ludwig-Richter-Schule. Bis etwa 11.45 Uhr wollen wir in kleinen Gruppen von jeweils etwa 15 Kindern und zwei Lehrerinnen, gemeinsam basteln, zeichnen, rechnen, schreiben, turnen, spielen und ganz viel Spaß haben. Dabei können wir uns auch ein wenig kennen lernen.

Natürlich freuen wir uns auch, die Eltern unserer kommenden Erstklässlerinnen und Erstklässler ein wenig kennen zu lernen und stehen diesen am Schnuppertag für Fragen und mit weiteren Informationen zur Verfügung. Entsprechende Einladungen zum Schnuppertag der Ludwig-Richter-Schule haben wir bereits per Post an die uns gemeldeten Familien verschickt.

Für unsere bereits eingeschulten Schülerinnen und Schüler fällt der Unterricht am 13. Mai aus.


tafel small

Unsere neue Tafel

Endlich ist sie da, unsere neue Tafel. Auf unserer Projektseite erklären wir, was es mit dieser Tafel auf sich hat.


LogoKindernetSie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind?

Seit dem 11. Dezember 2015 werden in Frankfurt alle Betreuungsplätze, auch die unserer schulischen Betreuung, nur noch über die Seite www.kindernetfrankfurt.de vergeben. Bitte besuchen Sie diese und suchen Sie dort nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind.

 


Lebensläufe

Wir erinnern unsmargot

an eine ehemalige Schülerin der Ludwig-Richter-Schule. Diese wäre am 16. Februar 2016 90 Jahre alt geworden. Die Rede ist von Margot Frank, der Schwester von Anne Frank.
Aus diesem Anlass wollen wir am 16. Februar 2016, etwa 10.45 Uhr, einen kleinen Festakt an der Ludwig-Richter-Schule durchführen. In Anwesenheit des Direktors des Anne-Frank-Zentrums Berlin, Herrn Patrick Siegele und des Leiters der Bildungsstätte-Anne-Frank Frankfurt, Herrn Mendel.

Gemeinsam wollen wir den Startschuss für unser SchülerInnenprojekt „Lebensläufe“ geben, eine kleine Ausstellung eröffnen und die Ludwig-Richter-Schule feierlich (symbolisch und nur für den 16. Februar 2016) in die „Margot-Frank-Schule“ umbenennen.